Lutherweg in der Wartburgregion

Der Lutherweg verbindet auf über 1000 Kilometern Länge die wichtigsten Lutherorte in Thüringen. Im Gebiet rund um die Wartburg liegen Martin Luthers Wurzeln und zahlreiche wichtige Lebensstationen.

Lutherweg - Kirche in Möhra
Kirche im Lutherstammort Möhra

Auf Luthers Spuren

Abwechslungsreiche Routen, herrliche Landschaften und atemberaubende Ausblicke – die Wartburgregion ist ein Paradies für Wanderer. Wanderer und Pilger sind zu Entdeckungen auf Luthers Spuren in einer überreichen Kultur- und Naturlandschaft eingeladen. Der Lutherweg führt von der Wartburg über den Lutherstammort Möhra zum Luthergrund bei Steinbach. Im Süden ist er bis Schmalkalden und im Norden bis nach Mühlhausen zu bewandern.

Streckenführung

Eisenach - Wartburg - Hohe Sonne - Wilhelmsthaler See - Etterwinden - Möhra Lutherdenkmal - Gumpelstadt - Schweina - Schloss Altenstein - Steinbach - Lutherdenkmal (Glasbachgrund)
 

Streckeninformationen

Lutherweg von der Wartburg bis Möhra – 18 km,
von Möhra bis zum Lutherdenkmal – 16 km,
Start: Eisenach, Marktplatz
Ziel: Lutherdenkmal (Glasbachgrund)
Länge: 31 km
Dauer: 6 Stunden
Markierung: grüne Fraktura-Initiale L auf weißem Grund
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Luther-Erlebnistage

3 Tage ab 189,-€ / Person

Entdecken Sie Eisenach auf den Spuren des Reformators und besuchen Sie seine Wirkungs­stätten. Bei einem mittel­alterlichen Schmaus in den Luther­stuben werden Sie ins 16. Jahrhundert entführt.

Details