Teezimmer

Kurzbeschreibung

Das Gärtnerhaus inmitten des idyllischen Kartaus­gartens ist einer der romantischsten Orte in Eisenach. Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut, beherbergt es einen kleinen ebenerdigen Salon, den kostbare französische Tapeten­bilder schmücken. Sie erzählen die Liebes­geschichte von Amor & Psyche.

Teezimmer
Beschreibung

Der Kartausgarten ist „eine reizende Anlage im elegantesten, natürlichen Styl“ und zugleich „ein wilder Garten“ beschrieben Zeitgenossen die bereits im 14. Jahrhundert als Klostergarten gegründete Parkanlage im Villenviertel der Stadt.

Verschlungene Pfade, herrliche Ausblicke und viele botanische Raritäten lohnen den Besuch des heute denkmalgeschützten Parks. Eine Überraschung erwartet den Spaziergänger im Gärtnerhaus: in einem kleinen ebenerdigen Salon sind kostbare französische Tapetenbilder mit Motiven des Märchens Amor und Psyche an den Wänden zu entdecken. Wie der wertvolle Wandschmuck in das 1825 errichtete Gärtnerhaus gelangte, ist bis heute ein Rätsel geblieben.

 

Besichtigungen

Das Teezimmer im Kartausgarten kann im Rahmen von Gruppenführungen ab zehn Personen nach vorheriger Abstimmung besucht werden. Anmeldung unter: 03691 / 743293

Vollständige Anschrift Waisenstrasse 2
99817 Eisenach
Deutschland
Öffnungszeiten
Telefon 03691 - 743293

Unterkunft suchen: