Museen / Kultur

Kaum eine andere vergleichbare Stadt bietet so viel Kultur in greifbarer Nähe. Erleben Sie UNESCO-Weltkulturerbe und deutsche Geschichte auf der Wartburg, folgen Sie den Spuren Martin Luthers und Johann Sebastian Bachs. Aber auch eine der Geburts­stätten deutscher Auto­mobilbau­tradition oder das intenationale Jazz­archiv setzen spannende Impulse weit über Thüringen hinaus.

Wartburg - UNESCO Weltkulturerbe

Die tausend Jahre alte Wartburg gehört zum UNESCO-Welterbe - hier manifestiert sich Geschichte wie an keinem anderen Ort in Deutschland. Opulent verzierte Bauten und Gemächer zeugen eindrucksvoll von mittelalterlicher und romantischer Bau- und Lebenskultur.

Bachhaus Eisenach

In Johann Sebastian Bachs Geburtsstadt steht das weltweit größte Museum für den Komponisten. Stündliche Live-Konzerte auf historischen Instrumenten, über 250 Exponate, historische Wohnräume, ein stimmungsvoller Barockgarten und ein „Begehbares Musikstück“.

Lutherhaus Eisenach

Im wohl ältesten Fachwerkhaus Thüringens soll Martin Luther den schönsten und prägendsten Teil seiner Schulzeit bei der Familie Cotta verbracht haben. Das liebevoll gestaltete Museum im Lutherhaus stellt ihn als Schüler, Reformator und Bibelübersetzer vor.

automobile welt eisenach

Seit über 100 Jahren werden in Eisenach Autos gebaut. Wo einst der berühmte Wartburg vom Band rollte, präsentiert heute eine mit liebevollem Engagement gepflegte Ausstellung die bewegte Geschichte des Automobilbaus in Eisenach - vom DIXI bis zum Opel.

Thüringer Museum: Stadtschloss

Das barocke Stadtschloss diente einst als herzogliche Residenz. Nach jahrelanger Restaurierung erwacht es derzeit aus dem Dornröschenschlaf und erstrahlt in neuem Glanz. In den prächtigen Räumen präsentiert das Thüringer Museum Volkskundliches, Kurioses und Kostbares.

Thüringer Museum: Predigerkirche

Eine einzigartige Atmosphäre herrscht in den mehr als 700 Jahre alten Mauern und Gewölben der Eisenacher Predigerkirche. In der ehemaligen Klosterkirche zeugt eine Ausstellung sakraler Schnitzplastiken auf berührende Weise von Glauben und Frömmigkeit der Menschen des Mittelalters.

Thüringer Museum: Reuter-Wagner-Museum

Die 1866 erbaute Villa am Fuße der Wartburg macht dank der weitgehend erhaltenen Ausstattung der Wohnräume des niederdeutschen Dichters Fritz Reuter bürgerliche Wohnkultur des 19. Jahrhunderts erlebbar. Seit 1897 beherbergt die prächtige Villa zudem die größte Wagner-Sammlung außerhalb Bayreuths.

Landestheater Eisenach

Mögen Sie die Seele anrührende klassische Dramen, die schönsten Sinfonien und Konzerte oder lieber heitere Unterhaltung und politischen Witz? Ein Abend im Landestheater Eisenach – immer ein Erlebnis!

Gedenkstätte

Die schlichte Fassade des Hauses Nr. 57 in der Marien­straße lässt kaum erahnen, dass dahinter Ereignisse größter Tragweite statt­fanden. 1869 wurde hier die Sozial­demokratische Arbeiter­partei gegründet. Heute beherbergt das Gebäude eine Gedenkstätte und den Sitz der August-Bebel-Gesellschaft.

Burschenschaftsdenkmal

Auf einer Anhöhe über den Dächern des Eisenacher Villenviertels thront - weithin sichtbar - das Burschenschaftsdenkmal. Das monumentale, 33 Meter hohe Bauwerk ist jenen gewidmet, die im 19. Jahrhundert unter Einsatz ihres Lebens für Einheit und Freiheit in Deutschland eintraten.

Teezimmer

Das Gärtnerhaus inmitten des idyllischen Kartaus­gartens ist einer der romantischsten Orte in Eisenach. Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut, beherbergt es einen kleinen ebenerdigen Salon, den kostbare französische Tapeten­bilder schmücken. Sie erzählen die Liebes­geschichte von Amor & Psyche.

Theater am Markt

Eine innovative breite Skala aus professionellem und Amateurtheater erwartet den Besucher im Herzen von Eisenach. Das TAM wird Sie bewegen oder gar verändern? Was ist das – das TAM?

Alte Mälzerei

In der Kultur­fabrik Alte Mälzerei meint man noch immer den Duft von frischem Malz­kaffee zu erahnen: Wo heute der älteste Jazzclub Ost­deutschlands seinen Sitz hat und sich das Jazz­archiv der Lippmann+Rau-Stiftung der (weltum-)­spannenden Geschichte des Jazz widmet, wurde ab 1873 Kaffee geröstet.

mini-a-thür

112 detailgetreue Modelle von Thüringer Sehenswürdigkeiten auf 18.000 qm werden sie ins Staunen versetzen. Liebevoll gestaltete Alltagszenen lassen diese Modellwelt real erscheinen und werden sie neugierig machen, neugierig auf mehr Thüringen.