Sonderausstellungen

Neben den Dauerausstellungen in den Museen Eisenachs finden auch regelmässig Sonderausstellungen
zu Kunst, Geschichte oder Musik statt.

Lutherhaus Eisenach

Verlängert bis Ende 2018 • Lutherhaus

„Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer. Luther aus katholischer Sicht“ Ein innovativer Ausstellungsparcours zeigt die konfliktreiche Geschichte zwischen 1517 und 2017 und erläutert wie sich das katholische Luther- Bild in den Jahrhunderten veränderte. 

Predigerkirche

01. Dez. - 27. Mai 2018 - Predigerkirche

"Atmung – ReForm – Wasser": Anknüpfend an das Reformationsjubiläum zeigt der Eisenacher Holzbildhauer Hardy Raub eine Auswahl seiner Skulpturen. Im Zentrum seiner Auseinandersetzung mit der Reformation stehen das Wasser und die Atmung. 

95 Stimmen - 95 Thesen

bis 15. Juni 2018 • Rathaus Eisenach

„95 Thesen - 95 Stimmen“: Im Reformationsjahr  wurden  95 Thesen,  Meinungen zu Luther und zur Reformation von ganz unterschiedlichen Personen aus „Luthers lieber Stadt“ gesammelt und werden nun präsentiert.

automobile welt eisenach

07. Apr. - 31. Dez. 2018 • awe

"30 Jahre Wartburg 1.3 – der letzte Wartburg-Serienstart" - Anlässlich des 30. Jubiläums des letzten Wartburg-Serienlaufs beschäftigt sich die Sonderausstellung mit der schwierigen Entstehung und dem schnellen Ende des einzigen Viertakt Wartburgs.

Bachhaus

27. Apr. - 5. Aug. 2018 • Bachhaus Eisenach

„Frauen und Bachs Musik": Die neue Sonderausstellung schlägt u.a. einen Bogen vom neuen umstrittenen Frauenbild in der Bach-Zeit bis zum Einfluss von frühen Bach-Interpretinnen auf die heutigen Hörgewohnheiten.

Wartburg

22. Juni 2018 • 28. Feb. 2019 - Wartburg

"Zwischen Kunst, Handwerk und Industrie. Carl Alexander und die Vision von der Schönheit der Dinge." - Anlässlich des 200. Geburtstags des Großherzogs von Sachsen-Weimar-Eisenach, spürt die Ausstellung dem Verhältnis von Carl-Alexander zu Kunst, Handwerk und Industrie nach.