„Meine Liebe Stadt“ Eisenach: Das Museum für den berühmten Reformator

Im wohl ältesten Fachwerkhaus Thüringens soll Martin Luther den schönsten und prägendsten Teil seiner Schulzeit bei der Familie Cotta verbracht haben. Das liebevoll gestaltete Museum im Lutherhaus stellt ihn als Schüler, Reformator und Bibelübersetzer vor.

Die Freude in der Stadt und darüber hinaus war groß: Nach Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten präsentiert sich das Lutherhaus für Sie nun in neuem Glanz! Wo Martin Luther zwischen 1498 und 1501 als Lateinschüler gewohnt haben soll, begrüßt Sie jetzt eine spannende neue Dauerausstellung in einem einzigartigen historischen Ambiente!

Erkunden Sie eines der ältesten und schönsten Fachwerkhäuser Thüringens! Wandeln Sie auf den Spuren des jungen Martin Luther und erleben Sie die berühmten ‚Lutherstuben‘ aus dem Jahr 1356!

Erfahren Sie mehr über Luthers welthistorische Bibelübersetzung in einer zeitgemäßen neuen Ausstellung und entdecken Sie dabei einzigartige mittelalterliche Kunstschätze, Werke von Cranach und den Taufeintrag von Johann Sebastian Bach! Stöbern Sie in unserem Museumsshop und genießen Sie das historische Flair des idyllischen Innenhofs, der erstmals vollständig zugänglich ist!

Unser Service für Sie: Wir kümmern uns

Möchten Sie während Ihres Besuches in Eisenach das Museum Lutherhaus erleben? Das ist eine wirklich gute Entscheidung. Sollten Sie vorab noch Fragen haben sind wir gerne als Ansprechpartner für Sie da. Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.