Mit Mönch Heinrich auf turbulenter Reise durch die Eisenacher Geschichte

Ein Wunder: Anno 1521 wird Mönch Heinrich vom Blitz getroffen und fällt in einen traumversunkenen Schlaf. Jahrhunderte ziehen an ihm vorüber. Er erwacht in unseren Tagen und weiß fesselnd zu erzählen.

Vor den Toren der Stadt Eisenach gerät ein Pilger - Mönch Heinrich - in ein fürchterliches Gewitter und wird vom Blitz getroffen. Ein Wunder geschieht – Stunden, Tage und Jahrhunderte ziehen im Traum an ihm vorüber und Mönch Heinrich erwacht in unseren Tagen. Überwältigt fügt er sich in die neue Zeit und erzählt Euch spannende Geschichten, Sagen und Legenden – von Rittern und Sängern, Heiligen, Mönchen und Musikanten. Doch Mönch Heinrich hat ein dunkles Geheimnis. Warum trägt er rotes Schuhwerk?

 

Unser Service für Sie: Wir kümmern uns  

Bei Fragen zur Thematischen Stadtführung „Johann Sebastian Bach“ helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie bei der weiteren Planung und sind gerne als Ansprechpartner für Sie da.

Gewünschter Termin für Ihre Führung

Falls Sie einen anderen Treffpunkt als die von uns vorgeschlagen Wünschen, können Sie dies uns am Ende des Formulars im Feld "Haben Sie noch Fragen?" mitteilen.

Persönliche Angaben

Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert*
Ja, ich stimme den Nutzungsbedingungen zu*