“Rap against hate“ an Martin Luthers Geburtstag

„Rap against hate“ vereint die Kunstformen Rap, Graffiti und Fotographie - ein interkulturelles Projekt gegen Antisemitismus, Rassismus, Misogynie und Exklusion mit Dr. Marco Helbig, Leipzig. Martinsmarkt auf dem Lutherplatz von 11.00 bis 18.00 Uhr! Herzliche Einladung ins Lutherhaus Eisenach

  • Teilen
10. November 2020,
Lutherhaus, Lutherplatz 8, 99817 Eisenach