• Öffnungszeiten Tourist-Info
    täglich 10:00 - 17:00 Uhr
  • Telefonische Erreichbarkeit
    Markt 24, 99817 Eisenach

Aktuelle Corona-Maßnahmen

Welche Regeln in Eisenach und der Wartburgregion gelten

  • teilen

Seit Dienstag 28.12.2021 gilt die Zweite Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung. Diese Änderungsverordnung vom 23.12.2021 passt die Regelungen an die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz vom 21. Dezember 2021 an. Gültig ist diese zunächst bis zum 24.01.2022.

Feiern zum Jahreswechsel mit einer größeren Anzahl von Personen sollen damit vorallem vermieden werden.

Private Zusammenkünfte von Geimpften und Genesenen sind nur noch mit maximal zehn Personen erlaubt (Kinder bis zwölf Jahre bleiben bei der Zählung ausgenommen). Silvesterfeiern im öffentlichen Raum sind untersagt.

Für Ungeimpfte gilt: Private Zusammenkünfte sind nur gestattet mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und zwei weiteren haushaltsfremden Personen, die einem Haushalt angehören. Die maximale Personenzahl darf ebenfalls nicht mehr als zehn Personen betragen. Außerdem gilt von 22 Uhr bis 5 Uhr eine Ausgangssperre.

 

Eine detaillierte Auflistung der Maßnahmen und wo die 2G-Plus, 2 G und 3 G-Regel gelten, wird hier auf der Seite des Freistaats Thüringen zusammengefasst. Ebenso ist dort die neue Verordnung veröffentlicht.

Eisenach sowie der Wartburgkreis ist in die Warnstufe 3 eingestuft.  Die tagesaktuelle Warnstufen finden Sie hier.

 

Für Ihren Urlaub in Eisenach müssen Sie u.a. Folgendes beachten:

 

-2 G gilt für touristische Übernachtungen, 3 G für nicht-touristische Übernachtungen

-3 G gilt für den ÖPNV

-2 G gilt für die Gastronomie und zusätzlich wurde eine Sperrstunde ab 22 Uhr eingeführt

-2 G gilt für den Einzelhandel (Ausnahme z.B. Lebensmittel & Getränke, Apotheken, Drogerie, etc.)

-2 G gilt für unsere Stadtführungen und in der Tourist-Information

-Schwimm- und Freizeitbäder sowie Freizeitparks (innen) sind geschlossen

-2 G für Veranstaltungen (in geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel), 2 G-Plus innen bei öffentlichen Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen

-Weitere Maßnahmen entnehmen Sie bitte der Übersicht.

 

 

 

Laut Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums sind Corona-Schnelltests seit dem 13. November wieder kostenfrei.

In Eisenach gibt es die Testmöglichkeit bei der gemeinsamen Bürgerabstrichstelle des Wartburgkreises, der Stadt Eisenach,  des St. Georg Klinikum Eisenach gGmbH und der Wartburg-Sparkasse, im großen Vorraum der Wartburg-Sparkasse am Markt (montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, von 12:30 bis 17 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr).

PCR-Tests erfolgen hier nur nach positivem Schnelltest.

PCR-Tests für Urlaubs- oder Geschäftsreisen, Heimbesuche, Kuraufenthalte etc. sind i.d.R kostenpflichtig und nur bei einem Haus- oder Facharzt oder in bestimmten Apotheken möglich.

Eine Anmeldung ist hier nicht erforderlich.

Weitere Informationen

 

 

Hinzu kommen mehrere private Anbieter, bei denen man sich meist gegen Voranmeldung testen lassen kann. Eine Auflistung inklusive der Links zur Online-Terminvereinbarung finden Sie auf der Seite des Wartburgkreises.

 

Hier gelangen Sie direkt zu einigen Teststellen in Eisenach mit der Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung:


Wartburg Apotheke - Nordplatz 23
Hotel am Markt - Markt 10
Apotheke am Nikolaitor - Bahnhofstraße 6
 

Rondell am Zentralen Omnibusbahnhof Eisenach der Johanniter Unfall-Hilfe e.V.
Hier ist eine telefonische Voranmeldung unter 03691/8888666 notwendig.

Mo-Fr 16-18 Uhr
So 16-18 Uhr (ohne Voranmeldung)