• Öffnungszeiten Tourist-Info
    Mo - Fr 09:00 - 17:00 Uhr
    Sa - So, Feiertage 10:00 - 17:00 Uhr
  • Telefonische Erreichbarkeit
    Markt 24, 99817 Eisenach

Ausstellungsübersicht

Eisenachs Museen laden in den Jahren 2021 und 2022 anlässlich der Jubiläen "500 Jahre Übersetzung des Neuen Testaments" und "800 Jahre Hochzeit der Elisabeth von Thüringen" zu verschiedenen, einzigartigen Sonderausstellungen ein.

  • teilen
bis 23. Dez 2022 - Lutherhaus

Ausstellung "Ai Weiwei - man in a cube"

Mit der Skulptur „man in a cube“ im Innenhof des Lutherhauses schuf Ai Weiwei eine bedeutende künstlerische Auseinandersetzung mit dem Werk und Wirken Martin Luthers, die insbesondere auf die prägende Kraft seiner Sprache und Ideen Bezug nimmt.

2. Feb 2021 bis 31. Dez 2022 - Lutherhaus

Ausstellung „Erforschung und Beseitigung. Das kirchliche ‚Entjudungsinstitut‘ 1939–1945“

Wegen des großen Erfolgs wurde die Ausstellung bis Ende 2022 verlängert. Die vielbeachtete Sonderausstellung des Lutherhauses erläutert die Entstehung, Arbeit und Wirkung des berüchtigten „Entjudungsinstituts“ der evangelischen Kirchen. Dabei werden auch das „entjudete“ Neue Testament des Instituts und die Rolle von Martin Luther kritisch beleuchtet.

21. Mär bis 7. Nov 2021 - Bachhaus

Ausstellung "Bachs Bibel"

Die Ausstellung "Bachs Bibel" biezieht sich auf die Bedeutung und Wirkungsgeschichte von Bachs Kirchenkantaten.

ab 27. Mär 2021 - Predigerkirche

Ausstellung „Nun aber seid ihr Licht. Elisabeth“

Nun aber seid ihr Licht. Elisabeth ist das Jubiläumsjahr 2021 in der Predigerkirche des Thüringer Museums Eisenach mit hochkarätigen Sonderausstellungen und Projekten überschrieben. Vor 800 Jahren – 1221 – heiratete der Thüringer Landgraf Ludwig IV. in der Eisenacher Georgenkirche die ungarische Königstochter Elisabeth. Die Predigerkirche, ein erster bedeutender Rezeptionsort zur 1235 heiliggesprochenen Elisabeth, beherbergt heute eine der bedeutendsten Sammlungen sakraler Skulpturen in Thüringen.

27. April bis 23. Dez 2022 - Lutherhaus

Ausstellung „Luther und die Bibel“

Die zentrale, mehrfach preisgekrönte Ausstellung zu Luthers weltberühmter Bibelübersetzung zeigt neue Inhalte zum Jubiläumsjahr. In dieser multimedialen Schau im historischen Lutherhaus erfährt man, warum, wie und mit wem Martin Luther die Bibel übersetzte – und welche Wirkung seine Übersetzung bis heute hat.

4. Mai 2021 – 27. Feb 2022 - Wartburg

Ausstellung "Luthers Ankunft – Alltag auf der Wartburg"

In den Fokus der Sonderausstellung "Luthers Ankunft – Alltag auf der Wartburg" soll Luthers Alltag während seines zehnmonatigen Aufenthalts auf der Feste Wartburg im ersten Viertel des 16. Jahrhunderts genommen werden.

4. Mai bis 6. Nov 2022 - Wartburg

Ausstellung "500 Jahre Neues Testament – Luthers Übersetzungswerk"

In der Sonderausstellung "500 Jahre Neues Testament – Luthers Übersetzungswerk" soll auf informativ-unterhaltsame und interaktive Weise der Besucher mit der Problematik und der Geschichte des Übersetzens vertraut gemacht werden.